28.03.17

Steinzeit-Dioramas

In den letzten Wochen habe ich mit einer zweiten Klasse zum ersten Mal Dioramas gebaut. Die Kinder hatten einen riesigen Spaß dabei und Sachunterricht wurde (jedefalls zeitweilig) bei vielen zum Lieblingsfach :) 

  

Nachdem wir die Lebensbedingungen in der Steinzeit im Unterricht erarbeitet haben, haben die Kinder zu zweit oder zu dritt eine passende Szene in einem Diorama (Schaukasten) gestaltet. Die benötigten Materialien (Schuhkarton, Naturmaterialien, ggf. passendes Spielzeug) haben sie selbst mitgebracht.



 


Momentan werden die Dioramas im Forscherraum unserer Schule ausgestellt. Um die anderen Klassen auf ihre Ausstellung aufmerksam zu machen, haben die Schüler Plakate erstellt und in der ganzen Schule ausgehängt.


Dioramas bieten eine tolle Möglichkeit geschichtliche Themen handlungsorientiert umzusetzen und ich werde sie sicherlich auch noch mit anderen Klassen und Themen erproben. 



Kommentare:

  1. Tolle Idee!
    Danke für die Anregung und Tipps zum umsetzen.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wunderschön!!
    Danke fürs Teilen!

    LG
    Andrea aus dem Schwarzwald

    AntwortenLöschen