02.04.16

Lukis Tagebuch


Luki mit seinem Tagebuch

Die Idee, ein Klassenmaskottchen mit seinem Tagebuch auf eine Reise in die Kinderzimmer der Schüler zu schicken, ist sicherlich nicht neu - sie wird aber so begeistert von meinen Erstklässlern angenommen, dass ich sie jedem ans Herz legen kann.

Ich lose jede Woche aus, wer Luki für maximal 7 Tage mit zu sich nach Hause nehmen darf.
Die Kinder können dann eine Woche mit ihm spielen und schreiben oder malen ihre Erlebnisse in sein Tagebuch. Neue Tagebucheinträge werden anschließend im Morgenkreis vorgelesen.

Beim Durchblättern des Tagebuchs muss ich jedes Mal schmunzeln. Luki ist überall ein gern gesehener Gast: beim Fussballtraining, im Reitstall, beim Zahnarzt, im Geigenunterricht, auf dem Bauernhof, beim Strandausflug, als Unterstützung bei den Hausaufgaben, beim Gartenfest... :-D

Alles in allem ein super Schreibanlass für die Kinder, der sich mit ganz wenig Aufwand umsetzten lässt! 

Einblicke in Lukis Tagebuch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen